Roger Whittaker Double
Roger Whittaker DoubleRoger Whittaker Double BiographieRoger Whittaker Double PhotosRoger Whittaker Double CDRoger Whittaker Double VideoRoger Whittaker Double PresseRoger Whittaker Double KontaktRoger Whittaker Double Gästebuch

                                                                              Schriftzug    

Europas bestes Roger Whittaker Double

Stop!

Bevor ich mit meinem Angebot fortfahre...

Nach erneuten Absagen der Veranstalter, trotz versprochener Öffnung, ist jetzt Schluß mit dem Vertrauen!
Hatte immer großes Vertrauen.
Hab kein Vertrauen mehr!
oder:
Sind gar die Weichen schon gestellt, für unsere Zugfahrt ins Verderben?
Immer neue Hintertüren werden geöffnet, um die Türen zu den Tempeln unserer Kunst, geschlossen zu halten.
Sei es die Gastronomie oder der Konzertsaal.
Wir wollen, wenn auch nur bescheiden, leben.
Leben!!!
lat. incidence (Vorfall)
Diesen Vorfall weiter zu kommentieren, traue ich mir nicht!!!
Hab kein Vertrauen mehr!


Das Schlimmste an unserem Berufsverbot ist, daß wir nicht darüber sprechen dürfen...
...und kein noch so kleines Lichtlein am Ende des berühmten Tunnels zu sehen ist.
Ein Lichtlein, welches es vermögen würde, uns etwas Hoffnung zu geben und unsere Seelen, wenn auch nur ein wenig, zu erhellen.

Wolf Junghannß im Juni 2021
(geschrieben nach der "alten" Rechtschreibung)


Ist Kunst heute noch die Kunst, die es einst war?

Hat man sie erst verdorben, ist sie, schneller als man denkt, gestorben
Will man sie reformieren, werden wir sie, ohne eine Chance auf Wiederkehr, für alle Zeit verlieren


Auch am Beispiel der Rechtschreibreform und so manchen "merkwürdigen" elektronischen Briefen

Sie benötigt keine Zusatzzeichen, die viele in der neuen Zeit gar unsinnig gebrauchen
So oft geschändet heut, mit Smileys und manch andrem Zeug
Sie allein ist es, die es vermag, zu lachen und zu weinen

Unsere liebe Muttersprache

Wolf Junghannß im Januar 2020

Sorgt dafür, daß auch sie nicht stirbt!
Mein Freund Roger Whittaker spricht auch lieber in seiner Muttersprache.
Nach einem Telefonat zu Weihnachten: "Viele Grüße an alle deutschen Fans; ich vermisse euch."

Auch ich liebe die Auftritte in Deutschland und kann hier, in meiner Muttersprache, mein Publikum natürlich besser erreichen als im Ausland.


Alle wichtigen Angaben zu meinem Programm: Startseite/Kontakt


Wolf gratuliert seinem Freund Roger Whittaker zum 80. Geburtstag am 22. März 2016.
Dieser Gruß ist auch in der ARD/MDR Sendung - Brisant - zu sehen.

Gewinner des Double Wettbewerbs in der ARD am 01.06.2008 und Wiedersehen mit seinem Freund Roger Whittaker

Wolf als Sieger des Double Wettbewerbs in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" am 01.06.2008
Was sagte Roger Whittaker über Wolf Junghannß ? (zu sehen: Video 1)

       

Mehr Bilder finden Sie unter Photos

 

Am 12.01.2008 war ich als Sänger zu Gast in der Fernsehsendung der ARD

"Die Krone der Volksmusik ".

Ich möchte mich bei allen Fans
  herzlich bedanken.

Euer Wolf!

Aktuelle Zitate von Wolf Junghannß

Die Kunst ist untrennbar mit unserer Seele verbunden
Stirbt die Kunst, gibt es auch für die Seele keine Überlebenschance

Wolf Junghannß im März 2020

Danke für euer Verständnis für die ausgefallenen Veranstaltungen

Gebrauche drei Dinge

Gebrauche deine Worte, denn sie verraten, wer du bist
Gebrauche die Zahlen, denn sie bringen dich schneller voran
Gebrauche deine Seele,
denn sie geleitet dich bis in die Unendlichkeit

Wolf Junghannß im Mai 2019

Für uns Künstler...

...aktueller denn je!

Liebes Publikum!
Wir brauchen euch! 
Auch für unsere Seelen

...und für meine Seele...


Du?

Bleibe ruhig, wenn die Zeiten härter werden
Reduziere deine Worte auf ein Mindestmaß
Sprich nur in deinen eignen Wänden aus, was dir am Herzen liegt
Dann wirst du durch alle Zeiten kommen und die, die auch so sind wie du, sie werden später sagen:
"Hat der sich in der schweren Zeit gar gut benommen"

Nur: Bist du dann noch du?

Wolf Junghannß im Februar 2021

Entschuldigung für die etwas längere Einleitung in diesen "besonderen" Zeiten.
Wenn wir wieder auf der Bühne stehen dürfen, geht es natürlich rein musikalisch weiter.


Neu
!
  Wolfs erster Roman mit dem Titel: "Warum gerade wir?"

xx


Kurzbeschreibung

 

Außerirdische kontaktieren uns und laden meine Frau und mich zu einer Reise auf ihren 4,1 Lichtjahre entfernten Planeten Octo Novem ein.

Es wird eine sehr abenteuerliche Reise mit Flug durch ein von denen geschaffenes Schwarzes Loch.

Immer wieder schaut der Leser in Rückblicken, die auf der Hinreise und auf Octo Novem beschrieben werden, auf das sehr bewegte Leben von Wolf Junghannß, nicht nur als Künstler.

Die Geschichten in diesem Roman könnten vielen Leserinnen und Lesern genauso in ihrem eigenen Leben passiert sein.

Ernst, Humor, psychologische und philosophische Sachverhalte und natürlich die Physik, wechseln sich in spannender Folge ab.

Jedoch ist dieses Buch so geschrieben, dass es nicht nur für Fans von utopischer Literatur verfasst ist.

Auf der Rückreise geschieht ein furchtbares Unglück in diesem Schwarzen Loch und wir wissen nicht, ob wir – durch die auftretende Zeitschleife – unsere Kinder jemals wiedersehen.

Vielleicht die Enkelkinder? Dann aber die nur als Greise?

Die Freunde utopischer Geschichten kommen hier durch den häufigen Wechsel unverhoffter Ereignisse voll auf ihre Kosten.

Für alle „Anderen“ enthält dieser Roman viel Wissenswertes, welches sicherlich für viele Leser auf ihre eigene Biografie übertragbar wäre.

Dazu kommen die verschiedensten Erlebnisse des Künstlers Wolf Junghannß, die von mehreren Japan-Tourneen bis nach Hawaii reichen, und auch ein Blick hinter die Kulissen des Showgeschäftes wird dem Leser in diesem Buch gestattet.


Das Musikvideo "Fly away" ist endlich da.
Zu sehen bei You Tube unter Wolf Junghannß Flay away
Und natürlich hier auf meiner Startseite unter: Videos
Viel Spaß beim Anschauen!

Do.,4.9.14   18.00 Radio B2 Wir lieben Schlager!
Wolf stellt seine neue CD "Gefühle" vor.
Im Gespräch erfahren die Hörer viel über Wolfs Leben und die Freundschaft  Wolf Junghannß und Roger Whittaker.


 Neu! 2014
Das neue Album "Gefühle" ist da.
Hörproben unter: CD auf der Startseite
(alles eigene Titel)
Ab sofort erhältlich.
Telefonnummer Wolf Junghannß: siehe Kontakt

Neu! 2012
Doppelalbum "Herzensangelegenheit"
Wolf ist mit seinem Titel "Es fliegt ein Herz bis zu den Sternen"
in "guter Gesellschaft" mit namhaften anderen Künstlern.
40 Songs sind auf diesen 2 Scheiben. (mehr Infos unter: Kontakt)



Roger Whittaker über mich:

Auf die Frage von Gunther Emmerlich:"Roger, wie fandest du deinen Imitator Wolf Junghannß?"

Roger Whittaker:"Wolf, du sangst besser als ich."

Diese Aussage von Roger Whittaker - vor über zehn Millionen Fernsehzuschauern - macht mich sehr stolz und zeigt die Größe des Weltstars.
Durch viele Gespräche - vor und nach der Sendung - sind wir uns auch persönlich näher gekommen.

Wolf über Roger:"Er ist für mich ein guter Freund geworden."

Konzertagenturen über Wolf: "Er ist Europas bestes Roger Whittaker Double."

Mehr Bilder finden Sie unter Photos



Wolf singt natürlich auch eigene Titel. Seit 2001 wurden 6 CDs produziert, die auch im Ausland erfolgreich waren. (siehe CD)   Aktuelle CD: "Gefühle"

Tournee in Japan: 1996, 2005, 2007

Japan Tournee 2007
Vom 17.09. - 01.10.2007 war ich zu Gast beim Internationalen Musikfestival in Japan.
( Ausschnitte unter: Video 2 auf der Startseite)


Wolf Junghannß - Eindrücke nach
Japan Tournee 2007

Ich kann das Erlebte noch gar nicht richtig fassen.

In Japan wurde ich mit all den geladenen Weltstars auf eine Stufe gestellt.







Selbst in der Fernsehzusammenfassung dieses Festivals war ich einer von vier Künstlern (über 25 Künstler waren geladen), die im Abschlußprogramm des japanischen Fernsehens gezeigt wurden.

Das macht mich sehr stolz.
(Ausschnitt unter Videos zu sehen)

Von meinen letzten 3 CDs habe ich dort u.a. "Es fliegt ein Herz bis zu den Sternen", "Schenk mir dein Lächeln", "Nur diese eine Nacht" und Alles Liebe- Alles Gute" mit Erfolg vorgetragen.

In Japan singe ich nur Songs von meinen eigenen Platten und japanische Lieder in Originalsprache.
Die Textinhalte wurden dem Publikum vorher übersetzt.

Manchmal habe ich nachts geträumt, ob ich all den vielen ausgestreckten Händen auch wirklich eine Autogrammkarte gegeben habe.

Nach dem Eröffnungskonzert konnte ich nicht mehr ohne Autogrammkarten aus dem Hotel gehen.

Meine Frau Evi, die als Ehrengast wieder einmal zum Festival eingeladen wurde, ging mit mir zum Abendessen in ein kleines abgelegenes Restaurant, in der Hoffnung, nicht gleich erkannt zu werden. Und doch erkannte man mich.

Glücklicherweise hatte ich auch Autogrammfotos und CDs dabei, denn mehrere Mädchen (siehe Fotos) sprachen mich sofort nach meiner CD und dem Titel Furusato an.

Furusato: zu Deutsch "Die Heimat":

Ein japanisches Volkslied mit hohem Bekanntheitsgrad, das ich zur Eröffnungsfeier neben meinen eigenen Titeln - vor 20.000 Menschen im Sportstadium und mehreren Millionen am Bildschirm - zusammen mit 300 japanischen Chorfrauen, gesungen habe.

Vorher hatte ich noch mehrere Presse- und Fernsehtermine u.a. zum Ehrenempfang beim Oberbürgermeister (Mayor of Okayama) Shigeo Takaya sun für die bisher geleistete Arbeit zur deutsch - japanischen Freundschaft und des Kulturaustausches Japan - Deutschland.

Ich war bereits das dritte Mal in Japan auf Tournee.

Japanische Medien zu Wolf:" Weisst du, dass du inzwischen in unserem Land ein Idol geworden bist?"

Wolf: "Das ehrt mich sehr - ICH WERDE EUCH VERMISSEN!"

Zu Ehren meines Gastgebers habe ich ein Gedicht geschrieben, das ins Japanische übersetzt wurde.

 

JAPAN

Wenn des Tages Haupt sich senket

Stille meine Seele lenket.

Fühl so oft - komm gut zur Ruh

Japan - wunderschönes Island du.

Dich zu lieben - welche Wonne

purpurrote Morgensonne.

Sollst in all mein Sinnen leben-

möch´t dir stets in Ehrfurcht geben

Glück und Frieden alle Zeit

Land der Sonne - Herrlichkeit!

Wolf Junghannß



Am 19.01.2007 war ich zu Gast in der Fernsehsendung "Unter uns".
Ich möchte mich bei allen Fans für die zahlreichen Zuschriften, E-Mails und Telefonate nach dieser Sendung herzlich bedanken.
Euer Wolf!

Im Jahr 2009 wurde in der MDR Sendung "Unter uns" ein Porträt in der Kategorie "Nachgefragt" gesendet.

NEUES: Unter der Rubrik "CD" können Sie nun die aktuelle CD
  "Gefühle" von Wolf anhören.


Der Sänger und Entertainer tourt zur Zeit mit seiner aktuellen
CD:"Gefühle" durch ganz Deutschland. Schon als
Kind genoss er Klavier- und Gitarrenunterricht und wurde im
Bereich Tanzmusik ausgebildet. Dies hat sich wohl gelohnt, denn
er kann nicht nur auf nationale, sondern auch auf internationale
Erfolge wie u.a. in Japan, Malaysia, USA, Österreich, Spanien und Belgien zurück-
blicken. Seit Jahren imitiert Wolf Junghannß den Schlagersänger
Roger Whittaker und wird aufgrund seiner Ähnlichkeit in Aussehen
und Stimme als "Der deutsche Roger Whittaker" bezeichnet. Ganz
gleich ob Galas, Stadtfeste, Firmenpräsentationen, Messe-Ver-
anstaltungen oder Weihnachtsvorführungen ( auch Weihnachtslieder ) - Wolf Junghannß be-
geistert sein Publikum und gewinnt immer neue Fans.
Auftritt 2010: Malaysia (Borneo) in Kota Kinabalu (Februar 2010) -
Unter "Videos" sind auf der Startseite Live-Konzerte zu sehen.
Im November 2010 feierte Wolf Junghannß sein 30-jähriges Bühnenjubiläum als freischaffender Künstler.
Im März 2011 ist Wolf 10 Jahre mit seiner Roger Whittaker Show unterwegs.
  Im Januar 2014 ist Wolfs Album "Gefühle" mit 14 neuen Titeln erschienen.