Roger Whittaker Double
Roger Whittaker DoubleRoger Whittaker Double BiographieRoger Whittaker Double PhotosRoger Whittaker Double CDRoger Whittaker Double VideoRoger Whittaker Double PresseRoger Whittaker Double KontaktRoger Whittaker Double Gästebuch

Biographie


Der im Sternbild „Löwe" (4.8. 1952) geborene Wolf Junghannß begann seine berufliche Karriere als Dipl.-Ingenieur für Maschinenbau und nebenberuflich als Leichtathletik Trainer. (Wolf war in seiner Jugendzeit erfolgreicher 800 m und 1500 m Läufer.)
Sein Talent für die Musik wurde schon frühzeitig erkannt und deshalb bekam er bereits mit 8 Jahren Klavierunterricht. Danach lernte er Gitarre und zusätzlich klassischen Gesang. Darauf folgte in kurzer Zeit, auf Grund einer Delegierung, eine weitere 5-jährige Ausbildung an der Bezirksmusikschule in Leipzig für das Fach Gitarre im Bereich Tanzmusik, mit deren Ergebnis Wolf Junghannß 9 Jahre lang als Gitarrenlehrer tätig sein konnte. Gleichzeitig wirkte er in verschiedenen  Bands als Gitarrist und Sänger mit. Nach 29 Jahren Bühnenerfahrung in verschiedenen musikalischen Richtungen (u.a. Jazz, Klassik, Rock, Folklore) widmete er sich dem

deutschen Schlager, den er immer schon mochte. Besonders die Titel von Roger Whittaker. Mit vielen Auftritten jährlich verzaubert er mit seiner Stimme und seinem Lächeln das Publikum. Durch Nachfragen seiner Fans nach einer eigenen CD entschloss man sich im Oktober 2001 eine Single zu produzieren, welche den Namen „Es fliegt ein Herz bis zu den Sternen" trägt. (Produzent: Roland Häring) Wolf Junghannß ließ sich seinen Wunsch nicht nehmen, einen Titel seines Freundes Roger Whittaker neu zu produzieren. Die anderen 4 Titel auf dieser Platte sind eigene Songs.  Alle CD Produktionen seit 2002 enthalten nur eigene Lieder. Bis zum Jahr 2014 waren weitere 5 CDs, daruter 2 Alben erfolgreich.
Seien Sie gespannt - Wolf Junghannß, ein Sänger & Entertainer, der seine Stimme im Herzen trägt. Produzent ist Roland Häring. Wolf ist auch ein begeisterter Jazz-Sänger. Einige privat produzierte Stücke sind demnächst zu hören.

Das aktuelle Album heißt: " Gefühle". Auf dieser Platte sind 14 neue Titel (alles eigene Lieder -keine Songs von Roger Whittaker).
Im Jahr 2008 trat Wolf Junghannß gemeinsam mit Roger Whittaker in den Fernsehsendungen "Die Krone der Volksmusik" und "Immer wieder sonntags" (beide ARD) auf.
2009 produzierte der MDR ein Porträt für die Sendung Unter uns in der Kategorie "Nachgefragt". Im Jahr 2007 war Wolf Junghannß in der Sendung Unter uns zu Gast. (MDR)
Mehrere Auslandsgastspiele folgten (z.B. 1996, 2005 und 2007 in Japan). Dort singt Wolf keine Titel von Roger Whittaker. (nur eigene Lieder und immer ein japanisches Volkslied in Originalsprache) Von den eigenen Titeln wurden auch mehrere Songs im japanischen Rundfunk und Fernsehen aufgeführt.
Videos von Konzerten in Deutschland und Japan sind auf der Startseite unter "Videos" zu sehen. (Video 2 u.a. Japan Tournee 2007) Video 3: nur von den Tourneen in Japan.
Im November 2015 feierte Wolf sein 35-jähriges Bühnenjubiläum als freischaffender Künstler. Als Deutscher Roger Whittaker ist Wolf seit 16 Jahren auf Tour.
Die CD "Gefühle" startete mit großem Erfolg und wurde inzwischen von Wolfs Fans als seine erfolgreichste Platte bezeichnet.
Der Titel: "Tausend wahrgeword`ne Träume" (Text: Norbert Hammerschmidt) von der CD "Zärtlichkeit pur" wurde 2011 von vielen DJs als Publikumsliebling ausgezeichnet.
Oft kommt aus dem Publikum die Frage:" Ist das ein neuer Titel von Roger Whittaker?"  Wolf freut sich, daß seine eigenen Titel im Programm so gut ankommen, wie die von Roger Whittaker.
Wolf gastierte u.a. Silvester 2010 u.a. in der Stadthalle Cottbus mit seiner Roger Whittaker Silvestershow. (wieder gemischt mit den gut tanzbaren eigenen Songs) Im Jahr 2014 war er Silvester im Travel Charme Ostseehotel im Ostseebad Kühlungsborn zu hören und sehen. 
Neu in diesem Jahr ist die Roger Whittaker Show plus eigene Titel in Diskotheken für die jüngere Fangemeinde.
Wolf freut sich, daß seine Titel auch so gut bei der "Jugend" ankommen.
Wolfs erster Roman ("Warum gerade wir?"), in dem die Leser auch viel über den Wertegang des Künstlers erfahren, ist jetzt erhältlich. (siehe Startseite)